Core RIPPER 3 5’8” Kite-Waveboard Neu

872 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , , , , , ,

Beschreibung

Rip all waves.

Herausragender Komfort und zuverlässige Kontrolle. Damit ist der Ripper 3 die perfekte Wahl für nahezu alle Wave-Reviere der Welt. Die brandneue Generation dreht nochmals direkter, knackiger, spontaner. Liefert snappy Turns in den chaotischen Windwellen von Nord- und Ostsee – zieht auch in fettem Riffswell vor Mauritius oder Maui souveräne Bottom-Turns, um anschließend auf der Lippe aggressive Cutbacks explodieren zu lassen. Der Ripper 3 ist in drei Größen erhältlich, allesamt im Shape eines klassischen Shortboards mit ausgeprägtem Rocker und besonders fein modellierten Rails für das CORE-typische, intensive Carving-Gefühl. Als einziges Directional der CORE-Range eignet er sich sogar zum Waveriding ohne Kite. Und als LW-Geheimwaffe verwandelt der Ripper 3 selbst schwache Windtage in traumhafte Sessions, gleitet nochmals früher und schneller an. Entdecke den neuen Wave-Allrounder jetzt bei deinem CORE Händler.

Ripper 3 Features kurz vorgestellt

Designed in Germany. Handcrafted in Portugal.

Keine Massenware, jedes Board ein Unikat. Alle CORE Directionals werden auf Fehmarn entwickelt, designed und anschließend in deutscher Produktion in Portugal aufwändig in Handarbeit produziert: sowohl geshaped als auch laminiert und geschliffen. Auf diese Weise erhältst du mit einem CORE Directional ein Waveboard mit dem klassisch-stylishen Look, Fahrgefühl und der Leistung eines authentischen Pro Surfboards.

ACTIVE FOAM CORE

Klassischer Polyurethan-Schaumkern mit im Längsschnitt durchlaufendem, vertikalen Holzstringer, der für ein perfekt auf den Shape abgestimmtes Volumen sorgt. Der Kern wird maschinell vorgefräst und anschließen per Hand gefinished. Im Zusammenspiel mit den Rails liefert er unvergleichlich dynamische Fahreigenschaften mit klar definierten, sehr satten und kontrollierten Turns.  width=

CLASSIC GLASS COAT

Ein mehrschichtiges System aus bewährten Hightech-Harzen und speziell angeordneten Glasfasergewebematten umschließt den Kern. Diese klassische Glaserfaser-Konstruktion ist im Pro Surfing seit je her absoluter Standard und wird bis heute von allen Wave Pros wie Kelly Slater, Mick Fanning oder Carissa Moore bevorzugt. Die aufwendige Handmade-Glasbauweise sorgt für einen sehr präzisen, fein definierten Brettkörper, der das typisch lebendige Surfgefühl vermittelt – und sehr klassisch-stylish aussieht.  width=

Shortboard Outline width=

Klassischer Shortboard-Shape mit ausgeprägtem Rocker und rund 25 Litern Volumen. Idealer Allrounder für nahezu alle Wellenformen und Könnensstufen: zuverlässig und kontrolliert in chaotischen Windwellen, souverän und aggressiv in fettem Reef Swell. Im Vergleich mit seinem Vorgänger ist der Ripper 3 minimal schmaler und paralleler geschnitten, was den Rider mit einem deutlichen Plus an Speed und Kontrolle belohnt.

Round Tail width=

Runde ausgewogene Heckform für nahezu alle Wellenformen. Hat genug Volumen, um in kleineren Wellen zuverlässig Beschleunigung aufzunehmen, und behält in größeren Wellen souveräne Kontrolle. Verwöhnt mit einer runden, agilen Turn-Charakteristik. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat der Ripper 3 an Drehfreude und Spontaneität gewonnen. Der Tailkick (Aufbiegung des Hecks) ist etwas stärker, was den Ripper 3 auf Wunsch extrem enge Turns fahren lässt.

Tucked Under Rails width=

An den Rails haben wir die einzigartigen Möglichkeiten der klassische Glasbauweise mit einem besonders scharfen, fein geshapeten Kantenprofil voll ausgeschöpft. Die Boardkanten sind nochmals dünner geshaped für extremen Grip und damit noch mehr Aggressivität und Kontrolle in Turns. An der Unterseite (Übergang in den Unterboden) haben die Rails nun zudem eine Tucked-Under-Stufe. Sie verbessert die Wendigkeit und Rail-to-Rail-Agilität spürbar.

Strap-Ready

Das Oberdeck des Ripper 3 ist mit korrosionsresistenten V4A-Edelstahl-Inserts ausgestattet. An ihnen lassen sich optionale Fußschlaufen in verschiedenen Stance-Positionen befestigen.  width=

DOUBLE STRINGER width=

Über die gesamte Boardlänge zieht sich ein Holzstringer. Er sorgt für eine saubere Bodenkurve in der Produktion und satte Stabilität im vertikalen Querschnitt, lässt zugleich aber viel Torsion zu und unterstützt dadurch die besonders lebendige Fahrdynamik. Ein zweiter, horizontal angeordneter Stringer aus der Carved Customs Board Produktion nimmt die Schlaufeninserts auf und ist flächig mit den Laminat-Schichten des Oberdecks verbunden. Diese Konstruktion sorgt für besonders hohe Widerstandsfähigkeit.

Blunt Nose width=

Sie ist so etwas wie ein Markenzeichen der CORE Directionals. Sieht nicht nur cool aus, sondern ist vor allem wesentlich robuster als eine spitze Boardnose und gleitet besser in Bags hinein.

THRUSTER Fin SETUP width=

Die symmetrische Zentralfinne wird durch zwei gleich große asymmetrische Außenfinnen unterstützt. Dies sorgt für eine optimale Kombination aus zuverlässiger Brettkontrolle und loosem Surf-Gefühl in der Welle. Diese sogenannte Thruster-Anordnung ist das klassischste aller Finnen-Setups.

ORIGINAL FCS II FIN SYSTEM width=

Das Ripper 3 ist mit Finnenkästen des FCS-II-Systems ausgestattet. Wir setzen ganz bewusst auf den Weltstandard unter den Finnensystemen, da es sowohl im klassischen Wellenreiten wie auch im Wavekiten die bestmögliche Performance, Variabilität und Ersatzteilversorgung garantiert. FCS-Finnen sind weltweit selbst in kleinsten Surfshops erhältlich und mit dem FCS-I-System abwärtskompatibel.

ACCESSORIES

 width=  width=  

CORE Straps width=

Für alles offen. Der Ripper 3 kann sowohl strapless als auch mit Schlaufen gefahren werden. Das optional erhältliche CORE Strap Set umfasst zwei hochwertige Waveboard-Schlaufen, vier V2A-Edelstahlschrauben, vier V2A-Anti-Twist-Plättchen und variable Schraubenpositionen. Die neu entwickelten Straps bieten nicht nur einen weich umpolsterten Außenteil, sondern auch einen ebenso weich eingefassten Innenteil. Selbst große Schuhgrößen finden daher garantiert druckstellenfreien Komfort und perfekten Halt. Dank des einfach zu greifenden Klettverschlusses mit Kunstleder-Finish lassen sich die Straps mühelos auch auf dem Wasser an Fuß und Fahrstil anpassen.


Momente

 width=


SURFBOARD FINDER

 width=

Range/Preis

 width=

Lieferumfang width=

Das Ripper 3 wird als Boardrumpf mit CORE Rear Traction Pad, Leash Plug sowie Finnenkästen des FCS II Systems ausgeliefert. Ab sofort erhältlich bei deinem CORE Fachhändler.

  • CORE Support
  • CORE Store
  • CORE Accessories

       width=

Zusätzliche Information

Groesse

, ,