Landboard Kiteschulung in Berlin für Kinder

Impressionen von gestern und vorgestern meiner Kite Landboardschulung in Berlin mit 3Kids und Daddy.Es waren traumhafte Bedingungen mit schönem Wind und Sonne pur. Alle hatten viel Spaß. Eine tolle sportliche Aktivitivät für alle Altersklassen 🙂

Bis bald euer Kite Olli.
:o)

Kite Strand St. Peter

Blog & News

Hier findest du Neuigkeiten und den Blog.
Auf der linken Seite findest du Stichwörter. Wenn du auf diese klickst öffnen sich Beiträge zu diesem Thema.
Auf der rechten Seite findest du die letzten erstellen Beiträge, Kommentare, das Archiv und Themen nach Kategorie geordnet. Du musst gegebenenfalls nach unten Scrollen, um alle Einträge zu sehen. Klicke doch einfach die Themen an, die dich interessieren.
Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Tolle Sprünge beim Kitesurfen: der Backflip

Der Backflip ist ein Rotationssprung, bei dem die Führungsschulter die Rückwärtsdrehung Richtung Luv zeigt und die Unterseite des Boards gen Himmel weist.
 
Kontrolliertes Springen und Landen sind die notwendige Voraussetzung für den Backflip. Der Kopf geht nach unten und die Füße mit dem Board müssen mindestens Kopfhöhe erreichen.
Zur Vorbereitung des Sprungs wird die Bar in der Mitte ergriffen und maximaler Druck auf Boardkante und Schirm aufgebaut. Dann drückt man sich gegen den Kantendruck aus den Beinen Read more about Tolle Sprünge beim Kitesurfen: der Backflip[…]

Kiten lernen

Hier erfahrt Ihr alles über das Kiten lernen von Profis.
Die folgenden Seiten, sollen euch den Einstieg in die fazinierende Sportart erleichtern. In den kommenden Monaten werden wir weitere Inhalte wie Videos, Erklärungen und Bilder hinzufügen.
Kite1x1
In unserem Kite1x1 findet Ihr die theoretischen Grundlagen, Details zur Ausrüstung, zum Kite-Aufbau sowie Bilder und Videos zu Fahrübungen.
Kitelexikon
Desweiteren haben wir ein Kitelexikon mit den wichtigsten Kitebegriffen für euch erstellt.

Sprünge im Kitesurfen: Raley

Der Raley-Jump
Der Raley ist ein schöner, eleganter Sprung beim Kite-Surfen. Bei diesem Sprung wird das Board nach hinten hin hoch gezogen. Man selbst befindet sich also bauchwärts zum Wasser und hat die Beine so angewinkelt, dass sich das Board hinterm Rücken befindet.
 
 
Der ‘Raley’ ist ein uneingehakter Sprung (unhooked) und ist die grundlegende Basis für viele weitere Sprünge. Wer den ‘Raley’ beherrscht, kann sich an weitere uneingehakte Sprünge wagen.
 
 
Anleitung für den Raley
Der Raley ist dem Krypt-Sprung Read more about Sprünge im Kitesurfen: Raley[…]

%d Bloggern gefällt das: